Führung entwickeln - Leadership mit System


Führung als Erfolgsfaktor

In den Hochleistungsorganisationen unserer Zeit entscheidet die Qualität der Führung ganz wesentlich über nachhaltige Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit. Damit steigen die Erwartungen an Führungskräfte: Professionalität und Persönlichkeit sind gefragt, kontinuierliche Weiterentwicklung wird Schlüsselkompetenz. Alleine auf Personen zu setzen reicht jedoch nicht aus, das gesamte Führungssystem gilt es zu aktivieren, um in diesen dynamisch-komplexen und hoch anspruchsvollen Welten erfolgreich zu sein.


Das neuwaldegger Fachprogramm „Führung entwickeln – Leadership mit System“ für HR-Professionals

Hiermit sprechen wir genau jene an, die in Unternehmen die Verantwortung haben Führung zu diesem Erfolgsfaktor zu machen, sei es als HR-Verantwortliche oder Expertinnen der Personal- und Organisationsentwicklung.

Vier Handlungsfelder werden wir in den Mittelpunkt stellen und in der Kombination von Forschung/Theorie, Good Practices und dem praktischen Lernen an den Beispielen der Teilnehmerinnen wirkungsvolle Konzepte und Werkzeuge erarbeiten:

  • Entwicklung einzelner Führungskräfte – vor allem dort und dann, wenn es um neue, anspruchsvolle Aufgaben oder Kompetenz-Schritte geht.
  • Management-Development-Programme für die Sicherstellung eines hochqualitativen „Talent-Flow“ im Unternehmen.
  • Strategische Kompetenzentwicklung für rasche, „flächendeckende“ und intensive Kompetenz-Erweiterungen oder -Veränderungen.
  • Führungsentwicklung als Systementwicklung um gewünschtes Führungshandeln durch entsprechende HR-Systeme und kulturelle Faktoren zu fördern und zu ankern.

Gezielte Kompetenzentwicklung

Die Inhalte dieses Programms tragen dem aktuellen Paradigmenwechsel Rechnung, Führungsentwicklung konsequent an den strategischen Zielen und Bedürfnissen der Organisation auszurichten. Das Geschäftsmodell, die strategischen Ziele, Werte und Prinzipien sind die Quellen ganz spezifische Führungserwartungen und -kompetenzen je Zielgruppe herauszuarbeiten und konkrete Entwicklungskonzepte on-, near- und off-the-job anzubieten, zu begleiten und laufend zu evaluieren.

Verantwortliche für Führungsentwicklung sind deshalb mit neuen Aufgaben konfrontiert. Sie benötigen eine enge Bindung an das praktische Führungsgeschehen – um zu verstehen und vor allem auch, um Einfluss zu nehmen, denn die Praxis führt die Praxis. Gleichzeitig sind sie Impulsgeber für neue Praktiken, alternative Lernformen und die Bedürfnisse der nächsten Generation(en) – deren Arbeits- und Lebensvorstellungen. Und dies alles gilt es mit den personellen Ressourcen zu verknüpfen und entsprechend spezifische, konsistente und rasch wirkende Lernarchitekturen in die Praxis zu bringen.

Die Leitfragen im Lehrgang sind daher:

  • Welche Führungswirkungen braucht meine Organisation in ihrem strategischen Kontext?
  • Was sind konkrete Zukunftsvorstellungen der Führung und wo stehen wir in Relation zu dieser „Vision“ heute?
  • Welche Initiativen sind für diese Entwicklungsaufgaben wirkungsvoll und wer muss hierbei zusammenwirken?
  • Wie sehen ganz konkrete Programme und Projekte im lokalen und internationalen Kontext aus?
  • Wie lässt sich Führung als System im Unternehmen stärken und weiterentwickeln?

Der aktuelle Stand des professionellen Wissens ist das Grundgerüst, intensiver Konzept- und Erfahrungsaustausch sichert die unmittelbare Praxistauglichkeit und die Arbeit an den konkreten Fallbeispielen der Teilnehmenden ermöglicht lebendiges Lernen und schnellen Transfer.


Für Spezialisten in Führungsentwicklung

Das Fachprogramm "Führung entwickeln - Leadership mit System" haben wir für Personen entwickelt, die in ihrer Organisation (ob profit oder social-profit) Führungsentwicklung verantworten oder sie maßgeblich mitgestalten.

  • Managerinnen aus Human Resources
  • Personal- und Organisationsentwickler
  • Ausbildungsverantwortliche, die die Entwicklung von Führungskräften und Potenzialträgern konzipieren und implementieren
  • HR-Business-Partnerinnen