neuwaldegger curriculum

Das neuwaldegger Programm für systemische Organisationsentwicklung richtet sich an Unternehmerinnen und Führungskräfte, an Berater und Trainerinnen.


Das Team (von links nach rechts): Michael Moeller, Torsten Jung, Monika Dickinger-Steiner, Franziska Fink, Carmen Frantz-Kovacs, Angelika Hager, Frank Boos, Michael Patak, Maria O’Shea


Das Ziel unserer Reise

Organisationen wirkungsvoll zu entwickeln ist eine Kernkompetenz. In diesem neuen neuwaldegger curriculum erwerben Sie Wissen über Modelle von Organisationen, Führung, Kultur, Change und Strategie. Sie erlernen Tools, wie Sie Organisationen, ihre Kultur und die Personen bewegen können. Dadurch vertiefen Sie neben der Fachkompetenz Ihre Prozesskompetenz, das Wissen wie Sie wirkungsvoll intervenieren können. Die Systemtheorie ist hierfür unser Rüstzeug. Wir nutzen bewusst die Gemeinsamkeiten und Unterschiede Ihrer Rollen als Beraterinnen, Manager bzw. Expertinnen. Sie lernen und üben während der 19 Präsenztage in vielen praktischen Schritten, alleine und gemeinsam mit den Teilnehmern der Gruppe. Damit erwerben Sie das Zertifikat „systemische Organisationsentwicklerin“ der Beratergruppe Neuwaldegg.


Unsere Arbeitsweise


Lernen durch Erleben
In unserem curriculum erleben Sie Überraschungen, Neuigkeiten und vielfältige Impulse. Auf unserer Lernreise werden Sie mit Theorien und Methoden ausgestattet, die wir gemeinsam spürbar machen. Mit persönlichem Feedback und Reflexion des Erlebten unterstützen wir Ihren Lernprozess.

Organisationen & Systeme erforschen
Auf unserer Reise nutzen wir den Forschergeist des Lernenden in seiner Veränderung. Dieser lässt uns am meisten über Organisationen und Systeme lernen. Anhand von konkreten Fällen wird Ihre Methodenkompetenz erweitert und inhaltliche Inputs verankert. In Lerngruppen vertiefen Sie sich, indem Sie sich zwischen den Modulen abstimmen und an konkreten Aufgaben von Organisationen arbeiten.

Nachhaltigkeit durch Orientierung & Tools
So entwickeln wir nachhaltige Orientierung und füllen Ihren Rucksack mit verschiedenen Tools – von Modul zu Modul. Sorgfältig stimmen wird diese inhaltlich, im Prozess und methodisch aufeinander ab. Alle unsere Trainer sind erfahrene Beraterinnen, die ihr Wissen gerne weitergeben. Ein durchgängiger Trainer fördert die Gruppe und die Kontinuität Ihres Lernprozesses.

Good 2 know: Auch wir folgen dem Prinzip vom Lernen, Weiterentwickeln und Verändern. Deshalb gleicht kein curriculum dem Anderem – jedes neuwaldegger curriculum ist ein Unikat.


Abwechslungsreiche Dynamik

Der Lernprozess ist bewusst dem herausfordernden Rhythmus heutiger Organisationen angepasst: schnelles Tempo, hohe Komplexität, anspruchsvolle Modelle sowie wiederkehrende Motive und Reflexion als Takte der Entschleunigung, schaffen einen inspirierenden Raum für Dialog und Begegnung. Lernziel und Ergebnis des neuwaldegger curriculums sind es, Ihr Verständnis von Organisation und wirkungsvoller Unternehmensentwicklung zu erweitern.

Wir arbeiten an konkreten Beispielen und an Ihren Praxisfällen und spannen den Bogen von anspruchsvoller Theorie zu wirkungsvoller und kreativer Intervention als Beraterin und Manager. Sie entwickeln Ihre individuelle Toolbox mit vielfältigen, praktischen Methoden, die Sie in Ihrer eigenen täglichen Praxis anwenden können.

Das neuwaldegger curriculum beruht auf dem systemischen Beratungsansatz. Organisationen als aufgabenbasierte, soziale Systeme mit einem "main purpose" und einem individuellen Entwicklungspfad, ihrem Lebensweg, zu denken, eröffnet neue Handlungsmöglichkeiten, die Ihre Wirksamkeit als Managerin und Berater deutlich erhöhen können.


Machen Sie sich selbst ein Bild!


Zielgruppe

Menschen, die Organisationen führen und entwickeln wollen und hier ihr Repertoire und Verständnis deutlich erweitern wollen:

  • Unternehmerinnen, Top-Manager und Führungskräfte
  • Interne Beraterinnen und Experten aus Organisationsentwicklung, Corporate Development, Personalentwicklung, Change-Communication, ...
  • Externe Beraterinnen aus Organisationsberatung, Training und Fachberatung wie IT, Controlling, Marketing, PR & Kommunikation, Strategie, ...

Durchgehende Begleitung

Die Module werden durchgehend von Dr. Frank Boos begleitet und von verschiedenen Trainerinnen gestaltet.

Dr. Frank Boos

Partner

Werdegang und Schwerpunkte

+43 1 368 80 70-0

frank.boos@neuwaldegg.at

Publikationen

Das neuwaldegger curriculum entstand 2002 auf Initiative von Mag. Joana Krizanits, die das Programm bis 2010 als Leiterin und Trainerin begleitet hat.