Referenzprojekte

Folgende Case Studies geben Ihnen einen Einblick in unseren systemischen Zugang und unsere Arbeitsweise in unterschiedlichen Projekten.

Kulturreflexion als Schlüssel für globale Kooperation

Wie wir einen Konzern in der Transportindustrie dabei unterstützt haben, die Herausforderung globaler Kooperation zwischen den Standorten zu meistern.

Turnaround im Rahmen der Einführung eines neuen globalen Steuerungsmodells - Wie ein globaler Chemiekonzern harte Schnitte und neue Wachstumsinitiativen in den Emerging Market balanciert.

Ein globaler Chemie-Konzern verzeichnet rückgängige Gewinne und Wachstum. Benchmarks zeigen den Umstand auf, dass der Kunde im Vergleich zum Wettbewerb zurück fällt. Wir gestalten gemeinsam einen Veränderungsprozess, der die widersprüchliche Dynamik von Wachstum in den „emerging Markets“ (Asien / Südamerika) und gleichzeitig harten Schnitte in den gesättigten Märkten (u.a. EU) balanciert. Es gilt vor diesem Hintergrund zu einer neuen Machtverteilung zwischen „Zentrale“ und „Regionen“ sowie einem neuen Steuerungsmodell des Geschäfts (Governance) zu finden.

Erfolgsfaktoor Global Sales Leadership - Wie ein Marktführer in der Chemiebranche seine Top 5.000 Sales Leader trainiert.

Ein globaler Chemiekonzern identifiziert seine Vertriebskultur als entschiedenen Erfolgsfakor im internationalen Wettbewerb. Der Auftrag an uns: Ein globales Trainingskonzept und Rollout des Piloten in die Regionen. Die top fünftausend Sales-Führungskräfte werden weltweit trainiert und die Vertriebskultur nachhaltig verändert. Wir erhöhen gemeinsam den Kundenfokus und die Quervernetzung der Business Units und leisten so einen Beitrag für nachhaltiges Wachstum.

OMV Driving Values

Unternemenswerte tragen nach Meinung von 93 Prozent der Befragten in der Neuwaldegger Blitzumfrage "Wert der Werte" zum Erfolg bei. Wichtig ist, dass die Werte intern breite Zustimmung finden, um im Unternehmen wirklich gelebt werden zu können. Bei der Entwicklung der OMV Driving Values hat die Beratergruppe Neuwaldegg die interne Studie geleitet.

Caritas Socialis

Für alle leitenden Führungskräfte wurde ein 360° Feedback implementiert, mit der Ziel-setzung, das eigene Führungsverhalten zu reflektieren und den Grundstein für eine Stärkung der unternehmensinternen Feedback- kultur zu setzen.

Wachstumsinitiative Chemieunternehmen

Zentrale und dezentrale Wachstumsinitiativen eines weltweit führenden Chemieunternehmens sollten mobilisiert und harmonisiert werden. Die Beratergruppe Neuwaldegg hat die "Set-up"-Phase intensiv begleitet und den Kick-off konzipiert, organisiert und moderiert.