4. Teamentwicklung

"Reife Teams" können als Hyperexperten für komplexe neue Aufgabenstellungen eingesetzt werden!


Ausgangssituation

Sie wollen Ihr Team stärken und auf Neues ausrichten? Sie suchen nach Gestaltungsmöglichkeiten und individuellen Lösungsansätzen, die zu Ihrem Team passen? Sie wollen für wechselseitiges Feedback sorgen und die Kommunikation und Zusammenarbeit der Teammitglieder verbessern? Es geht darum, durch gemeinsames Lernen und Entwickeln das Team leistungsfähiger zu machen?


Vorgehensweise

  • Meeting mit Auftraggeber und Führungskräften des Teams zur Planung und Vorbereitung
  • Einzel- und Gruppeninterviews mit allen Teammitgliedern. Durch qualitative oder quantitative Methoden wird das Erleben und Verhalten der Teams evaluiert und Entwicklungspotentiale diagnostiziert.
  • Diagnose: Welche Sichtweisen gibt es? Wo gibt es Entwicklungsbedarf? Wie wird das Zusammenspiel erlebt und wie kann es verbessert werden? Vor welchen Herausforderungen steht das Team? Welche tieferliegenden Muster sind erkennbar? Wo liegen die Hebelpunkte für die Weiterentwicklung?
  • Gemeinsamer Teamworkshop (ca. 2 Tage) mit Teamübungen und Dialogelementen, die die Teamentwicklung vorantreiben
  • Rückspiegelung der Interviewergebnisse und Diagnose
  • Vertiefende, gemeinsame Standortbestimmung des Teams
  • Erarbeitung und Konkretisierung des Zukunftsbildes
  • Klärung und Vereinbarungen von Spielregeln der Zusammenarbeit
  • Aktivierende Teamübungen und spielerische Elemente um Knackpunkte in der Zusammenarbeit besprechbar zu machen
  • Reflexion und Auswertung mit Führungskräften