Change-Management Advanced

Diese dreiteilige Ausbildung vertieft Wissen und Fähigkeiten aus dem Lehrgang "Kernkompetenz Change". Jedes der drei Module nimmt einen anderen wesentlichen Aspekt von Change-Prozessen in den Fokus, so dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer professionelles Spezial-Know-how erwerben.
Alle Module werden von Dr. Frank Boos und Mag. Heinz Jarmai gestaltet und begleitet.

Lernziele

  • Entwicklung professioneller Change-Kompetenzen, um selbständig komplexere Change-Prozesse gestalten und leiten zu können
  • Entwicklung der eigenen Persönlichkeit als Change-Akteur - Klarheit über die eigene Rollen- und Handlungspräferenz
  • Vertiefung der Methoden- und Handlungs-Kompetenz für wichtige Change-Tools

Die Trainer

Alle Module werden durchgehend von Dr. Frank Boos und Mag. Heinz Jarmai gestaltet und begleitet.

Dr. Frank Boos

Partner

Werdegang und Schwerpunkte

+43 1 368 80 70-0

frank.boos@neuwaldegg.at

Publikationen

Mag. Heinz Jarmai

Senior Partner

Werdegang und Schwerpunkte

+43 1 368 80 70-0

heinz.jarmai@neuwaldegg.at

Publikationen


Modul 1: Konflikte & Kooperation - vom Widerstand zum Engagement

Kein Change-Vorhaben ohne Konflikte, keine Veränderung ohne Widerstand - deshalb ist der aktive, konstruktive Umgang mit diesen Kräften Voraussetzung für erfolgreiche Entwicklungsprozesse.

Inhalte

  • Konflikte, ihre Dynamik und Formen der Intervention
  • Systemische Ordnungsprinzipien und der Umgang mit Verletzungen und Ungerechtigkeit
  • Wahrnehmen, interpretieren: was steuert Aufmerksamkeit?
  • Engagement in Teams, Personen und Organisationen gewinnen
  • Widerstand und sein Nutzen
  • Von Problem- und Lösungssystemen - lösungsfokussierte Veränderungsarbeit
  • Kooperationsfördernde Moderationsformen

Modul 2: Architektur von Changeprozessen und Gestaltung von Großgruppen

Tiefgreifende Veränderungen brauchen eine sorgfältige Konzeption, einen kraftvollen Start und müssen auf den verschiedenen Ebenen geführt und gestaltet werden.

Inhalte

  • Gestaltung systemischer Interventionen
  • Change heißt Übergänge gestalten: "From Here to There"
  • Aufbau der Change-Architektur: die inhaltliche und soziale Organisation des Prozesses konzipieren und in einen stimmigen zeitlichen Rahmen setzen
  • Die Sinndimension: Purpose und Visionsarbeit
  • Großgruppen professionell planen und in den Prozess integrieren

Gastreferentin

Franziska Fink, Beratergruppe Neuwaldegg


Modul 3: Kultur-Transformation - die Verankerung des Wandels

Wandel in der "Tiefenstruktur" geht nicht ohne Arbeit an der Kultur, wie auch an den Führungs- und Steuerungssystemen.

Inhalte

  • Selbstorganisation des Wandels: Was benötigt eine robuste Selbststeuerung und wie gelingt der Übergang aus dem Prozess in die Routine?
  • Kultur verstehen und beeinflussen: Ansatzpunkte und Prozesse kultureller Transformation
  • Werte: worauf man aufbauen kann, wenn sich alles ändert
  • Organisationsdynamik: Hebel und Bremsen der Führung und Steuerung
  • Feierlicher Abschluss mit einem Candlelight-Dinner und Übergabe des Zertifikats

Intermezzo - Team-Coaching und kollegiale Beratung zwischen den Modulen

In telefonischen Team-Coachings zwischen den Modulen bearbeiten wir Ihre Fallbeispiele und klären offene Fragen. Das Bilden von Peer-Groups (kollegiale Beratung) unterstützt Ihren Transfer in die Praxis.


Zielgruppe und Voraussetzungen

Change-Management Advanced baut auf dem Lehrgang "Kernkompetenz Change" auf und bietet die vertiefende Qualifikation im Bereich Change und Organisationsentwicklung für erfahrene Verantwortungsträger und Beraterinnen.

Bei gleichwertiger Vorqualifikation ist ein Einstieg in das Advanced-Programm, nach einem ausführlichen Klärungsgespräch mit einem Trainer, möglich.


Termine, Ort und Kosten

Drei Seminarblöcke zu je drei Tagen als Grundprogramm, dazu Webinar-Supervision durch die Trainer und Peer-Coaching der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Vertiefung und für den Praxistransfer. Weitere Impulse bietet das Neuwaldegger Alumni-Treffen, zu dem Absolventinnen und Absolventen aller Neuwaldegger Weiterbildungsprogramme zusammen kommen.

Termine 2018/19:
Modul 1: 12. - 14. November 2018
Modul 2: 14. - 16. Jänner 2019
Modul 3: 11. - 13. März 2019
Veranstaltungsort: Hotel Park Royal Palace Vienna, Schlossallee 8 in 1140 Wien

Termine 2019/20:
Modul 1: 6. - 8. November 2019
Modul 2: 22. - 24. Jänner 2020
Modul 3: 18. - 20. März 2020
Veranstaltungsort: Hotel Park Royal Palace Vienna, Schlossallee 8 in 1140 Wien

Jedes Modul beginnt um 10 Uhr am ersten Tag und endet am letzten Tag um 16 Uhr. An allen anderen Tagen halten Sie sich bitte auch die Abende frei. Alle Module finden in einem Hotel in Wien/Wien-Umgebung statt.
Die Teilnahme am Change-Management Advanced Programm 2018/19 kostet 4.900 Euro (exkl. Ust.) zuzüglich Seminarpauschale. 50 Prozent der Teilnahmegebühr werden vor Modul 1 verrechnet, die weiteren 50 Prozent vor Modul 2. Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Lehrgangs "Kernkompetenz Change" erhalten einen Nachlass von 10 Prozent auf die Teilnahmegebühr. Die Preise für 2019/20 auf Anfrage.

Übernachtungen bitten wir Sie, direkt mit dem Hotel zu verrechnen. Nachdem Sie eine Anmeldebestätigung von uns bekommen haben, ist Ihr Platz im Seminar garantiert. Die Teilnehmerzahl ist mit 18 limitiert. Aus einer Organisation dürfen maximal zwei Personen am selben Seminar teilnehmen.


Zertifikat

Ein Candlelight-Dinner und die Zertifikatsverleihung bilden den festlichen Abschluss der Ausbildung.


Anmeldung

Um sich anzumelden, wenden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail an Frau Martina Semin.

Martina Semin

Assistentin


+43 1 368 80 70-12

martina.semin@neuwaldegg.at