Kaleidoskop: "Achtsamkeit in der Wirtschaft. Wissenschaftliche Erkenntnisse der Studie mit der Ludwig-Maximilians-Universität"

Achtsamkeit als Weg zu einer wirksamen Führungskultur erfreut sich in den letzten Jahren zunehmender Aufmerksamkeit. Namhafte Firmen, wie z.B. Google, sehen Achtsamkeitstrainings als zentrales Element in der Entwicklung von positiver Zusammenarbeit. Infolgedessen erleben wir in unseren Führungstrainings auch eine zunehmende Nachfrage nach ganz konkreten Techniken.

Die Beratergruppe Neuwaldegg beschäftigt sich schon seit 2004 im Rahmen des Innovationscenters „Sissy“ - Spiritualität in Sozialen Systemen - mit der Frage, was Achtsamkeit im Unternehmensalltag bewirken kann. Wir beobachten neben den positiven Wirkungen auf die Person und die jeweils eigene Führungspraxis (u.a. Gelassenheit, mehr Übersicht in komplexen Situationen, Entscheidungsstärke, Vision, …) auch die positive Wirkung auf die Führungskultur der Organisation.

Durch die gestiegene Aufmerksamkeit in den Neurowissenschaften und anderen Forschungsgebieten liegen hierzu inzwischen eine Reihe von Studien vor und wir freuen uns besonders, Chris Tamdjidi mit den Ergebnissen einer aktuellen, an der Ludwig-Maximilians-Universität München durchgeführten Studie als Referenten in Wien begrüßen zu dürfen.

In dem Forschungsprojekt wurden in 10 Firmen jeweils bis zu 25 Mitarbeiter in Achtsamkeitsmethoden trainiert, und die Erfahrungen und Wirkungen wissenschaftlich ausgewertet. Dabei geht es nicht allein darum, Achtsamkeit als Instrument der Stress-Bewältigung und Konzentrationssteigerung einzusetzen, vielmehr wird das Thema Menschsein im Unternehmensalltag in den Mittelpunkt gestellt.

Im Kaleidoskop geht es um:

  • Unterschiedliche Ansätze für Achtsamkeitstraining im Unternehmensalltag
  • Inhalt des Forschungsprojekts – Ergebnisse und Erkenntnisse
  • Quo Vadis – wo geht die Reise hin?

Chris Tamdjidi ist Geschäftsführer der Kalapa Hotels GmbH und der Kalapa Leadership Academy. Nach 6 Jahren Arbeit als Strategieberater bei The Boston Consulting Group hat er sich 7 Jahre in die Achtsamkeitspraxis vertieft - während er ein Netzwerk von 65 buddhistischen Meditationszentren in Europa leitete. Im Zentrum seiner Arbeit steht die Integration von Achtsamkeit in den Führungsalltag – als Geschäftsführer eines Hotels und auch als Trainer und Berater für Führungskräfte.

  • Ort: Hotel & Palais Strudlhof, Strudlhofgasse 10, 1090 Wien
  • Datum & Zeit: Donnerstag, 24.Oktober 2013, 18:30 ~ 21:00 Uhr
  • Kostenbeitrag: € 40,- pro Person netto, zusätzlich 20% USt

Um Anmeldung ersuchen wir bis 11. Oktober 2013 per Mail an Alexandra Trampler.

Alexandra Eichler

Assistentin


+43 1 368 80 70-31

alexandra.eichler@neuwaldegg.at

Für alle inhaltlichen Fragen steht Ihnen Herr Torsten Jung gerne zur Verfügung!

Dipl. Ing. oec. Torsten Jung

Partner

Werdegang und Schwerpunkte

+43 1 368 80 70-0

torsten.jung@neuwaldegg.at

Publikationen