Selbstorganisation erleben

Selbstorganisation ist aktuell das Thema, das Start Ups, Mittelständler wie auch Konzerne intensiv beschäftigt und manche auch täglich praktisch nutzen.

Die meisten stellen sich dabei die Frage „Was sind die Voraussetzungen für Selbstorganisation und wie kann man das agile Mindset gut entwickeln und vermitteln?“ Selbstorganisation erfolgreich im Unternehmenskontext zu leben fängt natürlich bei der eigenen Person an und stellt einen vor die Herausforderung, wie man mit anderen Kolleginnen oder Kunden bestmöglich spontan kooperieren kann. In diesem Workshop werden Sie herausgefordert, radikal zu kooperieren und herauszufinden, wie Sie Ihre spontane Selbstorganisation perfektionieren. Zusammen mit anderen Praktikerinnen und angeleitet von zwei erfahrenen Experten in diesem Bereich werden Sie einen erlebnisreichen Tag mit neuen Methoden genießen.

Diesen Workshop führt die Beratergruppe Neuwaldegg mit Prof. Dr. Lukas Zenk monatlich in Wien durch und bietet dieses Format jetzt auch erstmalig im Rheinland an.


Purpose des Tages

Erleben von Selbstorganisation anhand von action-learning-Methoden u.a. aus der angewandten Improvisation mit dem Ziel die gewonnenen Erfahrungen in die Organisation zu tragen.

  • Turning the camera around: Eigene Verhaltensmuster in der Selbstorganisation und Agilität erleben und reflektieren
  • Entwicklung eines Co-Mindsets um Chaos und Struktur zu balancieren
  • Neue Methoden um Selbstorganisation und Agilität auf andere Art und Weise zu vermitteln

Inhalte

  • Konkrete Übungen um die Themen Präsenz, Spontanität und radikale Kooperation zu vermitteln und in Teams zu fördern
  • Erleben eigener Kritiker, Antreiber und den eigenen Umgang mit Fehlern
  • Reflexion und Transfer der gemachten Erfahrung auf den eigenen Organisationskontext
  • Erfahrungsaustausch in einem agilen Format

Zielgruppe

Erfahrene Praktiker in der Umsetzung agiler Transformationen in Organisationen bzw. erfahrene Beraterinnen, die aktuell Projekte zur agilen Transformation unterstützen (die Anzahl der Plätze für Berater ist auf 35% beschränkt)


Unsere Begleiter für den Tag

Als Experte: Prof. Dr. Lukas Zenk arbeitet als Professor für Innovations- und Netzwerkforschung am Department für Wissens- und Kommunikationsmanagement an der Donau-Universität Krems. Er untersucht wie sich Menschen in Organisationen und während Veranstaltungen vernetzen und wie Kreativität und Innovationen entstehen. Aktuell leitet er das angewandte Forschungs-projekt Collective Mind, in dem die kollektive Intelligenz von Stakeholdern untersucht wird.
Zusätzlich ist er Mitgründer der Improvisationstheater-Gruppe Quintessenz und steht als Impro-Schauspieler regelmäßig auf der Bühne. Diese Erfahrung nutzt er für Workshops um diese Fähigkeiten in agilen Unternehmen anzuwenden. Für seine Projekte, Lehre und Vorträge wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet.

Als Host: David Jeggle ist systemischer Organisationsberater bei der Beratergruppe Neuwaldegg in Wien und begleitet seit 2005 Teams und Organisationen in Innovations- und Veränderungs-prozessen. Die Beratergruppe Neuwaldegg erforscht, wie Organisationen inspirierende und lebendige Orte sein können. Die klare Orientierung am Purpose und Selbstorganisation sind ein Bestandteil davon. Die Kraft von angewandter Improvisation in Verbindung mit Agilität und Selbststeuerung erlebte er im Rahmen der „Langen Nacht der inspirierenden Organisationen“ (https://tinyurl.com/neuwaldegg) sowie im Rahmen eines Projekts mit Lukas Zenk. Das Interesse von zahlreichen Kunden an diesem Thema brachte ihn auf die Idee, Lukas nach Köln (seinem Wohnort) einzuladen.


Organisatorisches

Datum: 12. April 2018 - 09:45 bis 18:30 Uhr

Teilnehmer: mind. 10, maximal 15

Ort: Köln, genauer Veranstaltungsort wird nach der Anmeldung bekanntgegeben.

Kostenbeitrag & Anmeldung: EUR 440.- pro Person zzgl. MwSt inkl. Mittagsnack, Kaffeepausen und Getränken. Anmeldung per E-Mail inkl. Rechnungsadresse bis 28.02.2018 an Frau Christina Matuska.

Christina Matuska

Assistentin


+43 1 368 80 70-16

christina.matuska@neuwaldegg.at

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn David Jeggle.

David Jeggle, Betriebswirt

Netzwerkpartner der Beratergruppe Neuwaldegg

Werdegang und Schwerpunkte

Kontakt über +43 1 368 80 70-0

office@neuwaldegg.at