Forschungsfragen zur Spiritualität in sozialen Systemen

Derzeit leiten drei zentrale Forschungsfragen die Arbeit unseres Innovationscenters.

Forschungsfrage 1:

Welche konkreten Auswirkungen hat die unterschiedliche spirituelle Praxis auf das Verhalten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, und welchen Anforderungen muss daher interkulturelles Management vor diesem Hintergrund Rechnung tragen?

Die religiöse Dimension im (Zusammen-)Leben von Menschen in Organisationen ist ein relevanter sozialer Unterschied, der sich auf verschiedene Weisen zeigt. Praktizieren Menschen ihre jeweilige Religion, hat das ganz konkrete Auswirkungen auf der Verhaltensebene, der man als Führungskraft und im Rahmen der Unternehmenssteuerung Rechnung tragen muss bzw. kann.

Inter-religiöses Verständnis wird zunehmend ein Eckpfeiler von gelungenem interkulturellen Management. Gelungener Dialog zu Unterschieden und Gemeinsamkeiten auf der Werte-Ebene der MitarbeiterInnen baut Brücken, die Unternehmensidentität über regionale, religiöse und ethnische Grenzen hinaus ermöglicht. Im Rahmen der Globalisierung wird diesem Aspekt unserer Auffassung nach bisher zu wenig Bedeutung beigemessen.

Forschungsfrage 2:

Wie wirkt sich spirituelle Erfahrung von Menschen auf ihr Verhalten und die Ausgestaltung ihrer Rolle in Wirtschaftsorganisationen (und die Wirtschaftsorganisationen selbst) aus?

Es gibt unterschiedliche Formen der Suche nach Sinn. Diese Formen haben eine kulturelle, eine soziale und eine persönliche Prägung. Religion ist ein spezifischer kultureller Ausdruck der Suche nach einem tieferen Sinn unserer Existenz.

Unser Selbstverständnis im Innovationscenter ist, dass Religion nicht die spirituelle Erfahrung selbst ist, sondern ein kultureller Verweis darauf, dass sie existiert und möglich ist.

Als existentielle Grunderfahrung des Menschen äußert sie sich in verschiedenen Existenzbereichen des Menschen unterschiedlich. Im Innovationscenter konzentrieren wir uns auf den Kontext der Wirtschaftsorganisation. Das führt zu unserer dritten Forschungsfrage.

Forschungsfrage 3:

Welche (Interventions-)Formen sind hilfreich, um die Dimension individueller oder kollektiver Sinn-Suche in Organisationen zu unterstützen?

An dieser Stelle arbeiten wir im Rahmen von konkreten Projekten mit Kunden an Themen wie "Werte, Ethik, Leadership" oder "Ebenen des Selbst" und an Ausbildungsprogrammen zu den Themen "Achtsamkeit im Coaching", "Achtsamkeit in Führung", "Führung und Scheitern", "Visions- und Sehnsuchtswerkstätten".